25 Jahre im Dienste des Dialogmarketings

Was am 1. August 1999 mit einer One-Man-Show in einem kleinen Büro an der Gertrudstrasse in Zürich begann, ist mittlerweile ein etablierter Agenturpartner in der Schweizer Dialogszene.

Wir sind stolz darauf, dass wir in diesen 25 Jahren für zahlreiche namhafte Unternehmen innovative, kreative und performanceorientierte Dialog-Konzepte entwickeln und realisieren durften.

Ein Blick in die Rubrik «Arbeiten» zeigt eine Auswahl herausragender Dialogprojekte und verschafft einen Überblick über unsere Dialog-Kompetenzen.

Nebst professionellem Knowhow in allen Dialog-Disziplinen zeichnet uns auch ein hohes Mass an Kontinuität aus. Dies sowohl in der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit unseren Kunden, als auch in unserem Team. Das ermöglicht eine effiziente und evolutionäre Weiterentwicklung von Projekten. Beispielsweise mit unserem langjährigsten Kunden Wander AG: Seit nunmehr 25 Jahren dürfen wir die renommierten Brands Ovomaltine, Isostar, Twinings und Caotina mit Dialogleistungen unterstützen. Mehr über die Besonder­heiten einer solch langen Agentur-Partnerschaft vermittelt das folgende Interview.

Unser Fokus, auch in Zukunft:
Performance-orientierter Dialog, data-driven und mit Human Touch Design

Darunter verstehen wir, dass sich Kreativkonzepte nicht nur an rationalen und handlungsauslösenden Aspekten orientieren, sondern immer auch emotionale Faktoren einbeziehen. Mit dieser Trilogie sprechen wir Verstand, Herz und Handlung gleichermassen an und erzielen optimale Performance.

25 Jahre Agentur-Partnerschaft mit der Wander AG

Die Zusammenarbeit zwischen der Wander AG und focus dialog hat eine lange Tradition. Zwar nicht ganz so lang, wie es Ovomaltine gibt – aber doch immerhin seit 25 Jahren dürfen wir die renommierten Brands Ovomaltine, Isostar, Twinings, Modifast und Caotina mit unseren Dienstleistungen unterstützen.

Wir (FD) haben uns mit Christina Kieni Römer (CK), Marketing & Sales Direktorin der Wander AG, über die Besonderheiten einer solch langfristigen Agentur-Partnerschaft unterhalten.

Christina Kieni Römer

FD: Seit 1999 dürfen wir für Wander On- und Offline-Dialogprojekte entwickeln und euch mit Konzeption und kreativen Umsetzungen aktiv unterstützen. Welche Vorteile siehst du in einer solch langjährigen Partnerschaft mit einer Agentur?

CK: Eine langfristige Zusammenarbeit mit einem Agenturpartner ist für uns sehr wertvoll. Nur so kann eine optimale Vertrauensbasis aufgebaut, ein wirklich tieferes Verständnis für den Markt und die Zielgruppen unserer Produkte gewonnen, aber auch eine effiziente Projekt­umsetzung gewährleistet werden. Kontinuität ist also sehr wichtig. Nicht nur in der Länge der Zusammenarbeit, sondern auch in Bezug auf die involvierten Agentur-Mitarbeiter. Und bei focus dialog gab es in all diesen Jahren kaum Fluktuation. So bleibt wertvolles Know-how erhalten und man kann gemeinsam auf wichtigen Erfahrungen aufbauend eine evolutionäre Weiterentwicklung von Marketingaktivitäten realisieren, die noch bessere wirtschaftliche Effizienz und Performance erlauben.

FD: Haben sich die Anforderungen an eine gute Agentur-Partnerschaft in den letzten 25 Jahren aus deiner Sicht verändert? Was sind die wesentlichen Aspekte, die euch als Auftraggeber bei einer solchen Partnerschaft wichtig sind?

CK: Vor 25 Jahren war die Dialogmarketing-Welt in der Tat noch eine andere. Internet und Social Media steckten noch in den Kinderschuhen. Die Fähigkeit, neue (technische) Möglich­keiten gewinnbringend einzusetzen, gepaart mit viel Kreativität und Innovationskraft, war aber damals genauso wichtig wie heute. Grundlegende Anforderungen haben sich daher aus meiner Sicht kaum geändert – die Rahmenbedingungen dafür umso mehr.

Besonders wichtig ist für uns, dass unser Agenturpartner das Unternehmen sowie jeden einzelnen Brand mit seinen speziellen Bedürfnissen und Eigenheiten sehr gut kennt. Und dieses Wissen jederzeit zielführend in die Konzeption und die Kommunikation einfliessen lässt. Natürlich setzen wir auch voraus, dass unser Agenturpartner die relevanten Marketing-Dialog-Disziplinen beherrscht und ein tiefes Verständnis für digitale Kanäle hat.

«Die Fähigkeit, neue (technische) Möglichkeiten gewinnbringend einzusetzen, gepaart mit viel Kreativität und Innovationskraft, war damals genauso wichtig wie heute.»

FD: Gibt es Dialog-Projekte der Wander AG der letzten 25 Jahre, die dir in besonders guter Erinnerung geblieben sind?

CK: Oh ja – da gibt es einige, an die ich mich gerne erinnere. Alle voran z.B. die Kinder­nähr­mittel mit den Wander Baby oder Galactina-Produkten, die heute nicht mehr zu unserem Unternehmen gehören. Das waren aufwändige und komplexe mehrstufige Mailingkonzepte, die sich an schwangere Frauen und junge Mütter mit auf das Kindesalter abgestimmten Inhalten richteten.

Ein besonders emotionales Projekt war das Ovomaltine Geburtstagsmailing.  Kurz vor dem 1. Geburtstag ihres Kindes überraschten wir junge Eltern mit einem feinen Rezept für einen Ovo-Kuchen samt Geburtstagskerze und liessen ihnen Muster sowie wertvolle Informationen rund um Ovomaltine zukommen. Dieses Mailing wurde über 12 Jahre lang erfolgreich eingesetzt und hat viele positive Feedbacks generiert.

Und wenn wir schon bei Ovomaltine sind: Auch die mehrjährige Ovomaltine-Kampagne «Guete Zmorge mitenand», in der wir ausgewählte Familien-Haushalte mit einer umfangreichen Ovo-Sampling-Box am Konsumort zuhause überraschten, ist mir in bester Erinnerung.

Für unseren Tee-Brand Twinings habt ihr vor einiger Zeit auch das Konzept «T-Mail for you» realisiert. Die Zielgruppe konnte dabei ihren Liebsten und Freunden eine persönliche Botschaft mit einer Auswahl an Tees zusenden lassen.

Und seit einigen Jahren betreut ihr uns ja auch im digitalen Dialog mit Newsletter-Management, Konzeption und Realisation für all unsere Brands.

FD: Vielen Dank, Christina, für dieses Gespräch und für 25 Jahre wertschätzende, vertrauensvolle Zusammenarbeit.

CK: Sehr gerne – auch wir danken euch und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche und partnerschaftliche Zusammenarbeit.


25 Jahre Erfahrung – und voller Ideen.

Was können wir für Sie tun?

focus dialog gmbh
Räffelstrasse 25
CH-8045 Zürich

T +41 43 499 43 99info@focusdialog.ch
© focus dialog 2024